bi'bak
bi'bakino #37

HAVARIE

Donnertag, 30.11.2017 um 20 Uhr

Als letzte Veranstaltung der Programmreihe We, Travelling People über die Schnittstellen von Tourismus und Migration zeigen wir den Film Havarie von Philip Scheffner, der sich am gleichnamigen Krimiroman von Merle Kröger orientiert. Der Film zeigt auf eindrückliche Weise die Begegnung eines Kreuzfahrtschiffes und eines havarierten Flüchtlingbootes vor Spanien. Einer der Passagiere des Kreuzfahrtschiffs beobachtet die Seenot der Geflüchteten und filmt dieses Geschehen. Der Film dokumentiert dieses ungleiche Aufeinandertreffen anhand eines dreieinhalbminütigen Youtube-Videos, das er auf Spielfilmlänge ausdehnt und mit einer collagenhaften Geräuschkulisse unterlegt.

Havarie
Regie: Philip Scheffner
Deutschland 2016, 93 Min’
Trailer

Gefördert von der Stiftung Nord-Süd-Brücken aus Mitteln der BMZ