bi'bak

MELLOW MUD

Donnerstag 27.09.2018 um 19.30 Uhr
Screening gefolgt von einem Q & A mit dem Regisseur Renārs Vimba

Niemand darf vom Tod ihrer Großmutter erfahren. Um der staatlichen Fürsorge zu entgehen, vergraben die 17-jährige Raya und ihr kleiner Bruder die Frau, bei der sie aufgewachsen sind, im Garten der heimischen Apfelplantage. Raya organisiert alleine das tägliche Überleben für sich und ihren Bruder und setzt alle Hoffnung in die nach England ausgewanderte Mutter.

Regie: Renārs Vimba
2016, Lettland, 105 min.
Lettisch mit englischen Untertiteln

Gast: Renārs Vimba
Renārs Vimba studierte Kinematographie an der lettischen Kulturakademie und bei Boris Frumin an der Baltischen Film- und Medienschule in Tallinn wo er 2011 mit dem MA Filmregie abschloss. Sein Film Mellow Mud erhielt den Lettischen Nationalfilmpreis Lielais Kristaps für den besten Spielfilm. Vimba arbeitet gerade an seinem zweiten Spielfilm Sanctus.

Attend on Facebook