bi'bak
bi'bakino #16

MERCEDES MON AMOUR/ SARI MERCEDES

Donnerstag 29.09.2016 um 20.00 Uhr

Im Rahmen des Begleitprogramms von SILA YOLU – Der Ferientransit in die Türkei und die Erzählungen der Autobahn zeigen wir den Film Mercedes mon Amour (1992, 93′) von Tunç Okan.

Der Müllmann Bayram fährt mit seinem goldgelben Mercedes, den er sich hart erspart hat, von München in sein Heimatdorf, um seine Kindheitsliebe Kezban zu beeindrucken und zu heiraten. Doch die Fahrt wird zur tragisch-komischen Odyssee, die seinen vierrädrigen Liebling stark strapazieren wird. Bei seiner Ankunft erwarten ihn, statt der Anerkennung der Dorfbewohner*innen für seinen Mercedes weitere niederschmetternde Enttäuschungen.

Regie: Tunç Okan
Türkei, Frankreich, Deutschland, Schweiz, 1992, 93 min., Original mit englischen Untertiteln

Als Vorfilm zeigen wir die Animation Karambolage – Ford Transit (2009, 5′) von Christine Gensheimer und Timo Katz

Mit freundlicher Unterstützung der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin (LEZ)