bi'bak
bi'bakino #18

METIN

Donnerstag 03.11. um 17 und 20 Uhr
+++Achtung! Dieser Film hat zwei Vorstellungen an dem gleichen Tag+++

Mit Metin (1979) zeigt bi’bakino #18 einen Film, der sich neben den Erwachsenen auch an die Kinder richtet. Es geht um die Freundschaft eines türkischen Jungens und eines deutschen Mädchens. Sie sprechen nicht die gleiche Sprache, dennoch fällt es nicht allzu schwer zu verstehen, worum es im Wesentlichen geht.

Metin und Anne sind gleichaltrig. Anne zieht ins Vorderhaus ein und lernt Metin kennen, der im Hinterhaus wohnt. Bei ihrer ersten Begegnung machen sie sich über ihre Namen lustig, die in ihrer Sprache seltsam klingen, aber die Neugierde lässt sie schnell vertraut werden. Gemeinsam erkunden sie ihre Gegend und merken dabei, dass die Menschen um sie herum sich mit ihrer Freundschaft schwer tun und dass sie dem jeweils Fremden voreingenommen begegnen.

Über den Film schreibt die Kritik auf kino.de: “Der für das ZDF produzierte Film von Thomas Draeger […] wurde zweisprachig gedreht: die Türken sprechen türkisch, die Deutschen deutsch. “Metin” wurde in die Listen empfehlenswerter Kinderfilme wegen seiner Leistung aufgenommen, Vorurteile und Ängste abzubauen.”

Regie: Thomas Draeger
Kamera: Claus Deubel
BRD 1979, 82 min. In deutscher und türkischer Originalsprache ohne Untertitel

Mit freundlicher Unterstützung der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Berlin (LEZ)