Reihen

Buchpräsentation

Im Anschluss Gespräch mit Ibrahim Arslan, Jasper Kettner und Heike Kleffner

Graphic Short Stories

Im Anschluss Gespräch mit Ersin Karabulut und Michael Jordan

Im Anschluss Gespräch mit Yaser Safi

Im Anschluss Gespräch mit Aisha Franz

Ein mobiler Job-Basar für die Nachbarschaft

Im Anschluss Gespräch mit Çağın Kaya und Uygar Demoğlu

Im Anschluss Gespräch mit spacedigger .

Trickfilme aus dem Mobilen Sprachlabor

Im Anschluss Gespräch mit Julia Kapelle

EINE REISE AN DEN MERIÇ

Im Anschluss Gespräch mit Caspar Pauli, Birgit Auf der Lauer und KABA HAT

bak.ma

Im Anschluss Gespräch mit artıkişler

EMBODIED INTERFACE

Im Anschluss Gespräch mit Catriona Shaw und Malve Lippmann

Filme

Im Anschluss Gespräch mit Yaser Safi

ABSENT غائب

bi’bak lädt den syrischen Künstler Yaser Safi ein, der momentan in Berlin lebt und arbeitet. Yaser Safi musste die meisten seiner Werke in Syrien zurücklassen. Gemälde, wie Safi sie produziert, sind als Werke an ihre materielle Beschaffenheit in Zeit und Raum gebunden. Im Gegensatz zu anderen wie Fotografie oder Video, die sich vervielfältigen lassen, sind Gemälde als Unikate an ihre spezifische Materialität gebunden und als solche nur als Original erfahrbar.

Yaser Safi beschäftigt sich mit der Frage, in welcher Beziehung die Präsenz des Werkes zur Selbstdefinition des Künstlers steht und was er neben den Leinwänden mit seiner Arbeit in Syrien zurücklässt. ABSENT lädt dazu ein, diesen Fragen in einer virtuellen Werkschau nachzugehen.

Yaser Safi wurde 1976 in Qamishly, Syrien, geboren. Er erhielt sowohl den Bachelorabschluss in Kunst, als auch ein Diplom in Design an der Universität von Damaskus. Nach einer Einzelausstellung im französischen Kulturzentrum Damaskus von 1999 folgte eine Serie weiterer Einzelausstellungen in Syrien, Ägypten, Dubai, VAE, Jordanien und Belgien. Neben seinen Einzelausstellungen nahm Yaser Safi außerdem an mehreren Gruppenausstellungen im Mittleren Osten, Europa und der USA teil und erhielt zahlreiche Preise. Zurzeit lebt und arbeitet Yaser Safi in Berlin.