Reihen

EMBODIED INTERFACE

Im Anschluss Gespräch mit Catriona Shaw und Malve Lippmann

Trickfilme aus dem Mobilen Sprachlabor

Im Anschluss Gespräch mit Julia Kapelle

Ein mobiler Job-Basar für die Nachbarschaft

Im Anschluss Gespräch mit Çağın Kaya und Uygar Demoğlu

Buchpräsentation

Im Anschluss Gespräch mit Ibrahim Arslan, Jasper Kettner und Heike Kleffner

Filme

Graphic Short Stories

Im Anschluss Gespräch mit Ersin Karabulut und Michael Jordan

CROSSING THE BRIDGE

NEOLA art projects, das Goethe-Institut Istanbul und die Deutsch-Türkische Jugendbrücke präsentieren die Ergebnisse der Comicwerkstatt Crossing the Bridge – Graphic Short Stories.

Angeleitet durch die Comiczeichner Michael Jordan (D) und Ersin Karabulut (TR), kamen vom 24. bis 28. Oktober 2016 14 junge Autor*innen und Zeichner*innen aus Deutschland und der Türkei im bi’bak zusammen, um gemeinsam an illustrierten Kurzgeschichten und Comics zu arbeiten. Die Ergebnisse des fünftägigen Workshops werden im Rahmen von bi’baxchange präsentiert.

Das Projekt wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert.

Ersin Karabulut ist Comiczeichner und Illustrator. Er zeichnet für das türkische Uykusuz-Magazin, das er zusammen mit einer Gruppe von Künstler*innen gegründet hat, und produziert Arbeiten für Fluide Glacial in Frankreich. Er leitet Workshops zu Comic-Kunst und Storytelling.

Michael Jordan lebt als Zeichner und Druckgrafiker in Erlangen. Er studierte Medienillustration in Hamburg, anschließend Druckgrafik an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. 1999 wurde er mit dem 1. Preis beim Internationalen Comixwettbewerb des Fumetto (Luzern, CH) ausgezeichnet. Seit 2003 arbeitet er mit der Künstlergruppe Tonto-Comics aus Graz zusammen.