Reihen

Buchpräsentation

Im Anschluss Gespräch mit Ibrahim Arslan, Jasper Kettner und Heike Kleffner

Graphic Short Stories

Im Anschluss Gespräch mit Ersin Karabulut und Michael Jordan

Im Anschluss Gespräch mit Yaser Safi

Im Anschluss Gespräch mit Aisha Franz

Ein mobiler Job-Basar für die Nachbarschaft

Im Anschluss Gespräch mit Çağın Kaya und Uygar Demoğlu

Im Anschluss Gespräch mit spacedigger .

Trickfilme aus dem Mobilen Sprachlabor

Im Anschluss Gespräch mit Julia Kapelle

EINE REISE AN DEN MERIÇ

Im Anschluss Gespräch mit Caspar Pauli, Birgit Auf der Lauer und KABA HAT

bak.ma

Im Anschluss Gespräch mit artıkişler

EMBODIED INTERFACE

Im Anschluss Gespräch mit Catriona Shaw und Malve Lippmann

Filme

TURKISH FOR HIPSTERS

Turkish For Hipsters (T4H) hat sich zum Ziel gemacht, Anleitungen zur lockeren Rückintegration von Berliner*innen in Sachen türkischer Kultur und Sprache zu geben. Was als Geburtstags-Gag des Gründers Özgür Ulucan anfing, ist zum regelmäßig stattfindenden Abendprogramm geworden – weiterhin mit hohem Spaßfaktor. Ulucan wurde in Istanbul geboren, wuchs in den Niederlanden auf und lebt inzwischen in Berlin. Mit seinem Modell T4H vertritt er eine legere Art des kulturellen Austauschs, die vor allem über Ironie und Humor funktioniert.

Das T4H-Special bei bi’bak präsentiert überraschende und umwerfende deutsch-türkische Filmschnipsel aus den 70er und 80ern Jahren, die das Publikum anschließend in perfektem Türkisch – natürlich mit professioneller Einführung und Anleitung für Anfänger*innen – re-synchronisiert. Hier sind  Film-Karaoke-Kenner*innen und -Liebhaber*innen gefragt!
Macht euch gefasst auf einen verspäteten Kulturschock, nehmt euch in Acht vor den Risiken und Nebenwirkungen von “Alman Gazozu” und seid endlich bereit für eure längst fällige Rückintegration. Keine Angst, für genug Rakı und leckere Meze ist gesorgt.