ÜBER UNS

bi’bak (Türkisch: Schau mal) ist ein Projektraum mit Sitz in Berlin, mit einem Fokus auf transnationale Narrative, Migration, globale Mobilität und ihre ästhetischen Dimensionen. Das interdisziplinäre Programm von bi’bak bewegt sich an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Gemeinschaft und umfasst Filmvorführungen und Ausstellungen, Workshops sowie musikalische und kulinarische Exkursionen. 

bi’bak ist als gemeinnütziger Verein organisiert und wurde 2014 von den Künstler*innen und Kurator*innen Malve Lippmann und Can Sungu gegründet. Das kuratierte Filmprogramm, bi’bakino, sowie das Audioprogramm bi’bakaudio haben zum Ziel, transnationale, postkoloniale und postmigrantische Perspektiven aufzuzeigen. Mit geladenen Expert*innen aus Kunst, Film und Wissenschaft wird ein differenzierter, nicht eurozentrischer Blick auf Gesellschaft und Kulturgeschichte ermöglicht. bi’baxchange bietet eine Plattform für Kulturakteure und Projekte und initiiert grenzüberschreitende Kollaborationen. bi’bakwerk arbeitet mit innovativen, ortsbezogenen Vermittlungskonzepten, die auf eine gleichberechtigte Beteiligung und den Austausch von Ideen, Wissen und Kreativität zielen. bi’bak's recherchebasierte Ausstellungen nehmen wenig beleuchtete Narrative und Perspektiven in den Blick, die für ein differenziertes Verständnis sozialpolitischer und sozioökonomischer Zusammenhänge weltweit entscheidend sind. bi’bak wurde 2017 und 2020 von Berliner Senat für Kultur und Europa als Projektraum ausgezeichnet.

Ab September 2020 wird bi'bak im Haus der Statistik am Berlin-Alexanderplatz ein Kino-Experiment starten, das Kino als sozialen Diskursraum, als Ort des Austauschs und Solidarität untersucht.

TEAM

Künstlerische Leitung
Malve Lippmann
Can Sungu

Programmkoordination
Kaspar Aebi, Anna Krauss

Social Media, Videoproduktion
Duygu Atçeken

Projektmitarbeit/ Saaldienst
Golriz Behgoo
Ecem Karadeniz

Vorführer*innen
Anand Angarag
Duygu Atçeken
Jean-Pierre Gutzeit
Yolanda Kylombo
Aghyad Abou Koura

Übersetzungen, Proofreading

Esra Akkaya
Bethan Hughes
Merve Namlı 

Workshops
Tuna Arkun
Herkes İçin Mimarlık - Yelta Köm, Merve Gül Özokçu
Heather Purcell
Svenja Schulte, Dennis Vetter
Trickmisch - Julia Kapelle

Fotos
Arda Funda
Marvin Girbig

Grafikdesign
Jan Grygoriew

Fellows
Necati Sönmez

Ehemalige Teammitglieder und Fellows
Emily Arauz
Megan Black
Zeynep Dişbudak
Hanna Döring
Çağdaş Erdoğan
Eleftheria Gavrilidou
Arjuna Keshvani-Ham
Mazhar Iqbal
Sarah Kachiri
Felix Kayser
Bade Kaya
Charlotte Kendrick
Monika Łagowska
Emmanouil Levedianos
Özge Meral
Selim Özadar
Gina Pavlopoulou
Lukas Renner
Theresa Sigmund
Maike Suhr
Angelos Tsaousis
Kristofer Woods
Fatao Yaya
Fatima Zaidi  

KURATOR*Innen

Ömer Alkın
Enoka Ayemba
Hamze Bytyçi
Özge Calafato
Sun-Ju Choi
Hanna Döring
Galit Eilat
Rosalia Namsai Engchuan
Popo Fan
Yuriy Gurzhy
Tobias Hering
Ragil Huda
Amer Katbeh
Ehsan Khoshbakht
Erden Kosova
Murat Meriç
Esra Özban
Branka Pavlovič
Eckehard Pistrick
Amal Ramsis
Sebahattin Şen
Necati Sönmez
Sarnt Utamachote
Pia Chakraverti-Würthwein & Eirini Fountedaki
Florian Wüst