Über

bi’bakwerk arbeitet mit innovativen ortsbezogenen Vermittlungskonzepten, die auf eine gleichberechtigte Beteiligung und den Austausch von Ideen, Wissen und Kreativität zielen. Unsere Workshops sind generationsübergreifend und konzentrieren sich auf Themen, die sich aus der unmittelbaren Nachbarschaft ergeben.

Workshops
bis

bi’bar - The Bar Workshop

Gestaltung einer Bar für SİNEMA TRANSTOPIA

Konzept von Yelta Köm und Herkes İçin Mimarlık – Architecture for All

mehr

Zum Archiv

Veranstaltungen
bis

Super 8 + Bioentwickeln

¡Kino, Kaffee, Kompostol!

Samstag 15.01. 11-17 Uhr 
Sonntag  16.01. 11-17 Uhr 

Samstag 22.01. 11-17 Uhr
Sonntag  23.01. 11-17 Uhr

Anmeldung hier

Super 8 ist ein extrem sexy Material: Es hat unschlagbare, tiefe Schwärzen, feine Grauwerte und warme Farbnuancen. Es ist geheimnisvoll unscharf, naturkörnig, nicht 100%ig planbar und kommt, wenn die Filmer*in ihre Antennen richtig ausfährt, ganz nah an das Geschehen ran.

In einem Workshop an zwei Wochenenden könnt ihr mit Dagie Bundert lernen, euer Super8-Filmmaterial selber zu entwickeln – biologisch abbaubar mit Waschsoda, Vitamin-C-Pulver und etwas Phenolhaltigem: Kaffee, Tee, Pflanzensaft, Vanille, Unkraut, Rotwein, Kaffee, Baumrinde, Chili, roten Früchten, Thymian, Bier, Blumen, Kartoffeln, schwarzem Tee, Whiskey und vielem mehr!

Als Inspiration dienen uns die gerasterte Fassade und die Architektur des Haus der Statistik sowie grafische Strukturen des Kinosaals und der Umgebung.

Dagie Bundert hat in Berlin Grafik und Experimentelle Filmgestaltung studiert und in den späten 80er-Jahren ihre Leidenschaft für (Super8)-Film entdeckt. Seitdem hat sie sich alles beigebracht, was nur geht und animiert, was sie kann. So ist sie mittlerweile Spezialistin für biologisch entwickelte Super-8-Filme geworden!

Gefördert durch den Berliner Projektfonds Urbane Praxis